One Billion Rising Osnabrück 2014

Vom 05. Februar bis 04. März läuft in Osnabrück unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert die Veranstaltungsreihe „One Billion Rising“. Im Rahmen der Aktionen gegen Gewalt gegen Frauen beteiligt sich die Diakonie mit einer Fachveranstaltung:
Wer aussteigen will, muss Stopp sagen – Täterarbeit Häusliche Gewalt: Ein wichtiger Beitrag zum Opferschutz

Seit Anfang 2011 bietet das Fachzentrum faust eine spezielle Gruppe für Männer an, die gewalttätig gegenüber ihrer Partnerin geworden sind. Hier lernen die Täter häusliche Konflikte gewaltfrei zu lösen. Die Wirksamkeit solcher Programme wurde in verschiedenen Untersuchungen bestätigt.

Andrea Gebbe und Hans Ludger vom Fachzentrum faust des Diakonischen Werkes in Stadt und Landkreis Osnabrück geben einen Einblick in die Arbeit mit den Tätern und verdeutlichen die Vorgehensweise anhand praktischer Übungen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch 12.02.2014
19.00, Haus der Kirche
Turmstraße 10-12
Osnabrück

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe „One Billion Rising“ hier im Flyer: DOWNLOAD PDF