„Gewalt lebt davon, dass sie von den Anständigen nicht für möglich gehalten wird“    Jean Paul Sartre (1905-1980)

Sie passiert überall, mal sichtbar – mal unerkannt. Probleme mit Gewalt und Disziplin sind eine aktuelle gesellschaftliche Herausforderung. Angst und Ratlosigkeit dürfen nicht zur Kapitulation führen, sie schaffen einen dringenden Handlungsbedarf.

Das Fachzentrum faust möchte Ihnen die Möglichkeit geben, neue Wege zu gehen, um Gewalt zu erkennen, ihr zu begegnen und sie zu vermeiden. Dem Fachzentrum steht mit einem differenzierten Trainingsangebot ein effektiver Maßnahmenkatalog zur Gewaltvermeidung zur Verfügung.

Der präventive Ansatz zielt darauf, Gewalttaten von vorne herein zu verhindern. Information, Fachberatung, Trainingskurse: Grundsätzlich kann sich jeder, der Fragen zum Themenkomplex Gewalt hat, beim Fachzentrum faust beraten lassen.